Was ist eine Seelentransformations-Aufstellung

„Erinnere DICH, wer DU wirklich bist – Mach Frieden mit Deiner Seele“

Alles im Leben hat einen tieferen Sinn und möchte uns auf Disharmonien aufmerksam machen. Die Seelentransformations-Aufstellung deckt den seelischen Hintergrund/Verursacher Ihrer Probleme/Blockaden auf.

Oft machen wir andere Menschen oder Situationen dafür verantwortlich, dass es nicht rund läuft. Oder wir denken und sagen, dass das Leben ungerecht ist. Und so verstehen wir unser Leben nicht. Alles verständlich aus menschlicher Sicht. Solch ein Denken nützt allerdings wenig, denn dadurch verändert sich nicht die Situation, sondern wir gehen tiefer in das Leid hinein.

Wir können Verantwortung für uns und unserer Leben übernehmen, indem wir hinschauen, was uns unsere Seele (Unterbewußtsein) mitteilen möchte.  

Es ist eine sehr einfühlsame und achtsame Aufstellung, die nicht das Drama braucht, um zum Verursacher vorzudringen.

Oft werde ich gefragt, was ist denn die Seele oder wie kann ich sie mir vorstellen?

Vereinfacht ausgedrückt: Unser Leben ist die Summe aller Leben. In unserer Seele ist alles abgespeichert,  was wir erlebt haben ob Gutes oder Negatives wie Trauma, Schocks, unerlöste Konflikte usw.

Die Seele, das Unterbewußte, besteht aus vielen Facetten,  so wie der Regenbogen. Bei der Seele nennt es sich dann Seelenanteile.

Fehlt dem Regenbogen jetzt eine von den 7 Facetten, z.b. die Farbe grün , ist es zwar noch der Regenbogen, aber die grüne Facette leuchtet nicht. Der Regenbogen sieht anders aus als mit all seinen Facetten und hat somit auch eine andere Wirkung. Und so dürfen Sie sich die Seele vorstellen. Ist nur ein Seelenanteil nicht in seiner vollen Kraft, sind sie zwar trotz alledem der Mensch, der sie sind, können aber ihr volles Potenzial nicht leben. Viele Menschen spüren dass, indem sie sagen: Ich kann mich nicht richtig leben, ich fühle mich wie ausgebremst, ich bin auf der ständigen Suche usw. Das könnte schon ein Hinweis darauf sein, dass Ihr Seelenanteil nicht in seiner vollen Kraft ist.

Als was biete ich die Seelentransformations-Aufstellung an?

1. Als Einzelaufstellung

Im Prinzip genau so wie die Gruppenaufstellung (siehe unten). Der Unterschied ist nur, dass bei der Einzelaufstellung nur Sie und ich anwesend sind. Die Stellvertreter werden hier durch Holzfigürchen ersetzt. Sie erleben und fühlen dann sich und die Holzfigürchen in unterschiedlichen Rollen und aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Wirkung ist die gleiche wie bei der Gruppenaufstellung.

2. Als Gruppenaufstellung

Grundlage dieser Aufstellung ist Ihr Geburtshoroskop. Das habe ich einige Tage zuvor anhand Ihre Geburtsdaten  (Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit) errechnet. Hier notiere ich mir vorab Ihre Blockaden, Spannungen, Karma ec. Des Weiteren teilen Sie mir Ihr Thema/ Ihr Anliegen mit, welches Sie aufgestellt haben möchten. Die anderen Teilnehmr erfahren Ihr Thema nicht, um nicht beeinflusst zu werden.

Anders als bei anderen Aufstellungen stehen Sie bei der Gruppenaufstellung selber für Ihr Thema auf dem Aufstellungsteppich. Ihre Seelenanteile werden Ihnen in Form von den Strellvertretern zur Seite gestellt, ebenso wie die Blockaden.

Diese Blockade könnte jetzt zum Beispiel der Selbstwert, der Schuldschuh, Versagenängste,  ein verlorener Zwilling, ein Vorleben oder auch ein Karma aus einer früheren Inkarnation sein. Es wird sich zeigen.

So entsteht eine Dynamik. Der Aufsteller, die Seelenanteile und die Blockaden agieren und reagieren miteinander. Die Blockade/der Verusacher wird sichtbar und spürbar gemacht.

Was ist das Ziel dieser Aufstellung?

Ziel dieser Aufstellungsarbeit ist, dass der Klient in seine eigene Kraft (seine eigene Identität) kommt, sich und seine Fähigkeiten spürt und sich nicht mehr von alten Blockaden, Glaubensmustern, Verhaltensweisen oder ähnlichem fehlleiten läßt.

Zwischendurch und am Ende fliessen immer heilvolle Energien zum Aufsteller und zu den Stellvertretern, die eine Transformation auf Seelenebene unterstützen.

Heilung der Seele entsteht dann, wenn Du die Wurzeln dessen, was im verborgenen und verdrängten liegt, sichtbar machst.

(Anita Große-Cossmann)

Profitieren auch die Stellvertreter von Ihrer Rolle?

Ja. Auch die Stellvertreter stehen nicht zufällig in Ihren Positionen, auch bei ihnen findet eine Bewußtseinsentwicklung statt, die zu ihrem Leben und Situation passt.

Ich freue mich sehr, Sie durch diese Aufstellung begleiten zu dürfen.

Termine für die Einzelaufstellung: jederzeit möglich – fragen Sie nach einem Termin

Termine Gruppenaufstellung: unter Aktuelles

Eine Aufstellung  kann hilfreich sein bei:

  • bei allem was Ihnen  auf der Seele liegt.
  • Schwierigkeiten und Probleme im Familienbereich (Eltern,  Kinder, Geschwister, Großeltern)
  • Probleme in Partnerschaft, Beziehungen
  • gesundheitliche Themen (Aufdecken des Verursachers auf seelisch-geistiger Ebene, warum hab ich diese Krankheit, was steckt dahinter)
  • Berufliche und existentielle Probleme
  • die eigenen Potenziale zu erkennen und zu leben (Eigenverantwortung für sein Leben zu übernehmen und aus dem Opferdasein auszusteigen)
  • Schuldgefühle, Versagensängste, Selbstkritik, Trauer usw.
  • Prüfungsangst
  • nicht Schwanger werden/nie Mutter geworden
  • Bewußtseinserweiterung
  • wenn die vorhandenen Talente nicht gelebt werden können

Rechtlicher Hinweis:

Ich mache darauf aufmerksam, dass ich kein Arzt und kein Heilpraktiker bin und keine medizinischen Diagnosen stelle. Ich ersetze keinen Arzt bzw. Heilpraktiker. Diese Art der  Aufstellung ist eine spirituelle Arbeit und dient dem Aufdecken der seelisch-geistigen Hintergründe,  die Selbstheilungskräfte werden gestärkt.